Was bringt ein 500 Jahre altes Herstellungsverfahren? Eine Auszeichnung für Innovation.

Inhalt:

Homöopathie/Spagyrik.

Zu einer ganzheitlichen Therapie gehören auch ganzheitlich wirkende Arzneimittel. Das spagyrische Aufbereitungsverfahren von PEKANA zur Herstellung homöopathisch-spagyrischer Komplexmittel bewahrt die Ganzheit des Heilprinzips Pflanze, denn es bezieht u.a. die Vitalenergie und die arteigenen Mineralien mit ein. Für die Weiterentwicklung dieses auf Paracelsus zurückgehenden Verfahrens wurde PEKANA im Rahmen des Innovationspreises des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet.

Die Spagyrik ist Bestandteil der besonderen Therapierichtung Homöopathie und damit ein Behandlungsverfahren der naturheilkundlichen Ganzheitsmedizin. Alle hier getroffenen Aussagen beruhen ausschliesslich auf den innerhalb der Therapierichtung selbst gewonnenen Erkenntnissen und Erfahrungen.

Copyright:

© 2009 – 2017, PEKANA

Fußnavigation:

Kontaktinformationen:

PEKANA Naturheilmittel GmbH
Raiffeisenstraße 15, D-88353 Kißlegg, Telefon +49 (0)75 63 9 11 60, Fax +49 (0)75 63 28 62
www.pekana.de, info@pekana.com